Übernachtungs- und Verpflegungspauschalen im Ausland ab 2015

Foto: © HRworks GmbH
Verpflegungspauschalen 2014Kurz vor Weihnachten hat das Bundesfinanzministerium im BMF Schreiben vom 19.12.2014 die neuen Sätze für Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen für das kommende Jahr 2015 bekannt gegeben. Weiterlesen

Das neue Reisekostenrecht anhand von Praxisbeispielen – Teil 2

Foto:© Karl-Heinz Laube, Pixelio
Teil2Nachdem im ersten Part Reisen ohne Übernachtung im Vordergrund standen, werden nun im zweiten Teil der Reihe Geschäftsreisen mit Übernachtung im Fokus stehen und die daraus resultierenden Folgen für die Reisekostenabrechnung.

Nach der Reform des steuerlichen Reisekostenrechts zum 1. Januar 2014 unterscheidet das Bundesfinanzministerium mehrtägige Reisen ohne und mit Übernachtung. Die Übernachtung muss dabei außerhalb der Wohnung stattfinden, wobei sich natürlich hier die Frage stellt, ob damit auch ein Nickerchen im eigenen PKW oder im Flugzeug gemeint ist. Weiterlesen

Neue Verpflegungspauschalen für 2014 – Reisekostenreform tritt in Kraft

© Rainer Sturm, Pixelio
Verpflegungspauschalen 2014 - Reisekostenreform tritt in KraftAm 12. Dezember 2012 hat bereits der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat eine Einigung zur Reisekostenreform erzielt. Am 17. Januar 2013 hat dann der Bundestag seine Zustimmung erteilt. Nach einem längeren Entscheidungsprozess hat nun am 01. Februar 2013 auch der Bundesrat dem “Gesetz zur Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts” zugestimmt.

Die Reisekostenreform tritt damit zum 01.01.2014 in Kraft.

Die wichtigsten Änderungen haben wir Ihnen leicht verständlich in diesem Beitrag zusammen gefasst.
Weiterlesen

Reisekostenreform: Bundesrat hat dem Gesetz zur Vereinfachung des Reisekostenrechts nicht zugestimmt

Foto: © HRworks GmbH
ReisekostenreformDer Bundesrat hat in seiner Sitzung am 23. November 2012 beschlossen dem “Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts” nicht zuzustimmen.

Der Bundesrat ist gegen die neue Pauschale von 12 €. Hintergrund der Ablehnung sind die dadurch entstehenden Steuermindereinnahmen.

Bei eintägigen Dienstreisen im Inland sollte es laut Gesetzesvorlage zukünftig nur noch einen Pauschbetrag von 12 € ab einer Abwesenheitsdauer von 8 Stunden geben. Bei mehrtägigen Dienstreisen im Inland sollte am An- und Abreisetag ebenfalls eine einheitliche Pauschale von 12 € ohne Prüfung einer Mindestabwesenheitszeit gelten. Weiterlesen

Reisekostenabrechnung: Neue Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen für 2012

Foto: © HRworks GmbH
Pauschalen im AuslandMit der Jahreswende kommen neue Tagespauschalen und Übernachtungspauschalen für das Ausland auf Sie zu!

Ab dem 01.01.2012 gelten neue Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten.

Das Bundesfinanzministerium hat die geänderten Verpflegungspauschalen und Übernachtungspauschalen für über 50 Länder bzw. Städte bereits veröffentlicht.

Lesen Sie in diesem Beitrag mehr über die wichtigsten Änderungen. Weiterlesen