Mahlzeitenkürzung im Flugzeug – Eine Frage der Interpretation

Foto: © Timo Klostermeier / pixelio.de
Mit der Verpflegung auf Auslandsflügen ist das so eine Sache. Je nach Flugdauer und Airline kann die Art der dargebotenen Speisen stark variieren. Und je nachdem, WAS ein Mitarbeiter auf Geschäftsreise WANN über den Wolken verspeist, hat dies unterschiedliche Auswirkungen auf die Kürzung der Verpflegungspauschale. Weiterlesen

Mit dem Flugzeug auf Dienstreise – Welche Verpflegungspauschale ist die richtige?

Mahlzeiten richtig abrechnen Teil 3:

Foto: © HRworks GmbH
lara-flughafenRegelmäßige Flugreisen ins Ausland sind heutzutage in vielen Branchen gang und gäbe. Eine Herausforderung bei der Reisekostenabrechnung, die so manchen Buchhalter ins Schwitzen bringt.

Von Leserkommentaren, häufigen Fragen und Praxisfällen inspiriert, erhalten Sie in diesem Beitrag die wichtigsten Informationen zum Thema Verpflegungsmehraufwendungen bei ein- und zweitägigen Auslandsflügen. Weiterlesen

Kurioses zur Mahlzeitenkürzung: Die Kürzung der Kürzung

Mahlzeiten richtig abrechnen Teil 2:

Foto: © HRworks GmbH
kompliziertes Reisekostenrecht - die Kürzung der Kürzung Ganz schön kompliziert. Das steuerliche Reisekostenrecht ist nicht nur höchst komplex, es enthält auch einige äußerst kuriose Regelungen rund um das Thema Reisekostenabrechnung und Steuerfreiheit.

So zum Beispiel auch die sogenannte “Kürzung der Kürzung”, die bei der Stellung einer zweiten, gleichwertigen Mahlzeit zur Anwendung kommen kann. In der beruflichen Praxis findet diese Regelung wohl kaum Anwendung – dennoch eine äußerst interessante Sonderregelung, die sich der Gesetzgeber hier ausgedacht hat.
Weiterlesen

Kürzung der Verpflegungspauschale: Regel- und Sonderfälle

Mahlzeiten richtig abrechnen Teil 1:

Foto: © Saskia Sander / pixelio.de 
Kürzung der Verpflegungspauschale bei MahlzeitengestellungMahlzeitenkürzungen, Sachbezugswerte, Verpflegungsmehraufwendungen und Bewirtungskosten – rund um das leibliche Wohl der Mitarbeiter sorgt so mancher Fachbegriff für Verwirrung und für reichlich Fehler in der Reisekostenabrechnung.

Erfahren Sie in Teil 1 der Serie: “Mahlzeiten richtig abrechnen”, wie Sie erhaltene Mahlzeiten im Rahmen einer Auswärtstätigkeit korrekt abrechnen. Weiterlesen

Sachbezugswerte 2016 werden erhöht

Foto: © M. Gapfel / pixelio.de
Amtliche Sachbezugswerte für Verpflegung 2016Die amtlichen Sachbezugswerte 2016 stehen nun fest:
Zum 1. Januar 2016 erhöhen sich die Sachbezugswerte für Verpflegung.

Die Werte werden von bislang 1,63 Euro auf 1,67 Euro für ein Frühstück sowie von jeweils 3,00 Euro auf 3,10 Euro für ein Mittag- oder Abendessen angehoben. Weiterlesen