Top Tag Archiv: 2014

Auswirkung der gezahlten Verpflegungspauschalen auf Lohnsteuerbescheinigung – Teil 2

Nachdem im ersten Teil dieser Reihe nur Reisen ohne Mahlzeiten betrachtet wurden, sollen nun auch diese im zweiten Teil zur Geltung kommen.

Das neue Reisekostenrecht anhand von Praxisbeispielen – Fazit

Das als “Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts” bekannt gewordene Gesetz entpuppt sich bei genauerem Hinsehen nicht unbedingt als eine Vereinfachung. Bei vielen wird sich diese Vereinfachung höchstens im Geldbeutel der Geschäftsreisenden bemerkbar machen,

Das neue Reisekostenrecht anhand von Praxisbeispielen – Teil 5

Die Einführung der Reform des steuerlichen Reisekostenrechts ab 01.01.2014 hat zur Folge, dass der Großbuchstabe „M“ grundsätzlich im Lohnkonto und auf der Lohnsteuerbescheinigung einzutragen ist, wenn dem Arbeitnehmer während einer beruflichen Auswärtstätigkeit oder im Rahmen einer beruflichen doppelten Haushaltsführung vom Arbeitgeber oder auf dessen Veranlassung von einem Dritten eine nach § 8 Abs. 2 Satz […]

Das neue Reisekostenrecht anhand von Praxisbeispielen – Teil 4

Ich hoffe, Sie alle haben den Jahreswechsel gut überstanden und haben sich mit den Neuregelungen auch schon in der Praxis auseinandersetzen können. In diesem Teil unserer Reihe “Reisekostenrecht 2014″ betrachten wir uns die Änderungen, die das BMF Schreiben vom 30.09.2013 für Reisen länger als 3 Monate vorsieht, wie die Übernachtungskosten für Reisen länger als 48 […]

Das neue Reisekostenrecht anhand von Praxisbeispielen – Teil 3

Foto:© Andreas Hermsdorf / pixelio.de Neben den Änderungen bei den Pauschalen, die im ersten und zweiten Teil dieser Beitragsreihe erörtert wurden, widmen wir uns nun im nächsten Teil einem weniger freundlichem Thema. Es geht um die Neuregelung der Mahlzeiten während oder außerhalb einer Dienstreise und den Konsequenzen auf Ihre Reisekostenabrechnung