Mahlzeiten: Neue Sachbezugswerte für Mahlzeiten 2018

Sachbezug Mahlzeiten 2018

Die neuen Sachbezugswerte für verbilligte oder unentgeltliche Mahlzeiten stehen fest. Nach Beschluss des Bundesrats erhöhen sich die amtlichen Sachbezüge für freie Verpflegung und freie Unterkunft erneut ab dem 1. Januar 2018. Im BMF-Schreiben vom 21. Dezember 2017 wurden die neuen Sachbezugswerte bestätigt.

Monatswert für Mahlzeiten 2018

Der Monatswert für Verpflegung wird 2018 von derzeit 241 Euro auf 246 Euro angehoben. Ausschlaggebend für die Anpassung der anzusetzenden Werte ist der Verbraucherpreisindex. Der Verbraucherpreisindex wurde im Zeitraum von Juni 2016 bis Juni 2017 ermittelt. Er zeigt an, wie sich die Preise für Verpflegung und Unterkunft in Deutschland entwickeln.

Für Verpflegung ist der Verbraucherpreisindex 2017 um zwei Prozent angestiegen. Für Übernachtungen und Mieten stieg der Wert im gleichen Zeitraum um 1,3 Prozent. Dementsprechend wurden die amtlichen Sachbezugswerte für Frühstück, Mittag- und Abendessen angepasst.

Gültige Sachbezüge für Mahlzeiten ab 1. Januar 2018

Der Wert für ein Frühstück wird von 1,70 Euro um drei Cent auf 1,73 Euro erhöht. Parallel dazu steigt der Sachbezugswert für ein Mittag- oder Abendessen um sechs Cent von 3,17 Euro auf 3,23 Euro.

Frühstück: 1,73 Euro
Mittagessen: 3,23 Euro
Abendessen: 3,23 Euro

Anwendung der Sachbezugswerte für Mahlzeiten

Freie oder vergünstigte Mahlzeiten, die Arbeitgeber ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen, gelten als sogenannte Sachbezüge. Sachbezüge sind als geldwerter Vorteil zu versteuern.
Angesetzt wird dabei der amtliche Sachbezugswert. Die Sachbezugswerte für Verpflegung und Unterkunft werden in einer jährlichen Änderung in der Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV) festgelegt. Anzusetzen ist der Sachbezugswert bei erhaltenen Mahlzeiten außerhalb einer Dienstreise oder bei Auswärtstätigkeiten unter acht Stunden.

Mit HRworks müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen, denn die HR Software bildet die neuen Werte automatisch ab. Lernen Sie noch weitere Funktionen der Software kennen und testen Sie jetzt kostenlos.