Für eine Handvoll Nüsse

Foto: © Tim Reckmann / pixelio.de
Für eine Handvoll NüsseKaum haben wir uns an die bürokratischen Regelungen des BMF-Schreibens aus dem Vorjahr gewöhnt, welches seit Anfang des Jahres die Reisekosten-Welt gehörig durcheinander gebracht hat, liefert ein neues Schreiben neuen Zündstoff in ganz ungeahntem Ausmaße. Weiterlesen

Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2015: Bundesrat stimmt zu

Foto: © Uwe Steinbrich / pixelio.de
Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2015: Bundesrat stimmt zuAm 10. Oktober 2014 hat der Bundesrat der allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Änderung der Lohnsteuer-Richtlinien 2013 (Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2015 – LStÄR 2015) zugestimmt. Damit werden die Lohnsteuer-Richtlinien 2013 an die aktuelle Rechtssprechung, wie zum Beispiel der 2014 in Kraft getretenen Reisekostenreform, angepasst. Außerdem sollen mit den LStÄR 2015 verbindliche Regelungen zur Anwendung des Einkommenssteuerrechts geschaffen werden.

Welche Auswirkungen die Änderungen neben höheren Freigrenzen für Aufmerksamkeiten und Arbeitsessen haben, lesen Sie in kommenden Beiträgen in diesem Blog.

BR-Drs 372/14 (Allgemeine Verwaltungsvorschrift)

Lohnsteueränderungsrichtlinien 2015: Höhere Freigrenzen für Aufmerksamkeiten und Arbeitsessen

Foto:© Tim Reckmann / pixelio.de
Lohnsteueränderungsrichtlinien 2015: Höhere Freigrenzen für Aufmerksamkeiten und Arbeitsessen Mitte August hat das Bundeskabinett die Lohnsteueränderungsrichtlinien 2015 beschlossen. Damit die Änderungen in Kraft treten muss der Bundesrat noch zustimmen. Diese Zustimmung gilt aber bereits als sicher.
Reisekosten.de informiert über die Änderung der Freigrenze für Aufmerksamkeiten und Arbeitsessen.

Ab dem 01.01.2015 soll die Freigrenze von 40 € auf 60 € angehoben werden.

Weiterlesen